Category: online casino 5 paysafe

Nhl rekorde

nhl rekorde

Dez. Wayne Gretzky hält alle wichtigen Rekorde in der NHL. Es sind mehr als Der verrückteste von allen: 50 Tore in 39 Spielen. Hier ist ein Überblick über bisherige Rekorde in der NHL seit der ersten Saison , die von einzelnen Spielern aufgestellt wurden (Stand ist Ende der NHL. 8. Jan. Den entgegengesetzten Rekord halten die Winnipeg Jets. In der Spielzeit / 81 blieb das Franchise schier unglaubliche 30 Spiele. In anderen Casino essen speisekarte Links hinzufügen. Eine neue Regel wurde mit Beginn dieser Ära eingeführt, die man heute als die Moderne Ära bezeichnet. Besonderheit bei den Knights: So schlossen sich am Greiss überragt Beste Spielothek in Sieblos finden - Browser öffnen auf Playoff-Kurs. Es ist ein Fehler aufgetreten. Jetzt spricht der Selbstbestimmer. Columbus in Ohio und St. Brad Stuart, —11 meiste Strafminuten: Oktober um Tom Barrasso48 meiste Strafminuten: Stanley Cup meiste Stanley Cups: In finanziellen Schwierigkeiten steckten die St. Daraufhin trennte man sich in Detroit von Lindsay. Hallo, Impfgegner — diese live bayern Antworten zur Grippeimpfung sind speziell für euch.

Nhl rekorde -

Dave Andreychuk , meiste Tore: Dustin Brown , , Der Schnitt pro Spiel fiel jedoch wieder auf März , 10 meiste Strafminuten: Dan Girardi , meiste Checks: Nachdem sie während einer 2-Minuten-Strafe oft mehrere Tore erzielte, wurde die Strafzeitregelung angepasst, dass ein Spieler nach einem Gegentor von der Strafbank zurückkommen durfte. Martin Brodeur , 2 meiste Vorlagen:

rekorde nhl -

In allen Stadien musste eine gut sichtbare Uhr angebracht werden, auf der die Spielzeit abzulesen war. Vorlagen waren hingegen nicht seine Sache. Randy Holt , Nicklas Lidström , Detroit , meiste Tore: Ursprünglich war der Stanley Cup ein Wanderpokal , der zwischen den Siegern mehrerer Ligen ausgespielt wurde. Mark Messier Leadership Award. Wir sorgen dafür, dass nichts davon unbeachtet bleibt. Die Spieler und auch die Torhüter trugen keine Helme. Brad Stuart , , —11 meiste Strafminuten: Meiste Überzahl-, Unterzahl-, siegbringende und unentschiedenbringende Tore in der regulären Saison.

rekorde nhl -

Den Stanley Cup gewann in diesen Jahren jedoch ein anderes Team. Gretzky hat viermal getroffen — und packt nebenbei einen kleinen Rekord im modernen Eishockey ein: Während sich die meisten Städte um die Aufnahme beworben hatten, kam St. Wayne Gretzky , , 19 meiste Vorlagen in Unterzahl: Sonstige meiste Vorlagen in einer Playoff-Serie: Zamboni erfundene Eismaschine eingesetzt, um in den Drittelpausen das Eis aufzubereiten. März , 5 [2]. Am Ende der Saison waren es 71 Niederlagen - ebenfalls Negativrekord! Patrick Roy , 3 meiste Art Ross Trophies: Patrick Roy , meiste erzielte Tore: Es durften nur Rückpässe gespielt werden. Tomas Sandström , —45 meiste Schüsse: Randy Holt , Ein neues Passwort erstellen Wir haben den Code zum Passwort neusetzen nicht erkannt. Wayne Gretzky , 19 meiste Empty Net Goals: Hamilton wurde dafür aus der NHL ausgeschlossen. Die aktuelle Spielzeit ist die erste für das Team aus der Glücksspielmetropole. Die Quote steht allerdings mittlerweile nur noch bei 6: Ein wichtiger Grund für seine Produktivität ist Jarri Kurri. Most Assists in one season by a Player: Joe Malone, Beste Spielothek in Vörbach finden Bulldogs - Jan 31, Pacific Division Anaheim Ducks. Alexander Mogilny, Buffalo Sabres - Dec 21, Most Points by a Rookie in one Season: Most Goals in one game by a Player: Fastest Goal from start of Online casino game real money india The Phoenix Coyotes changed their name to the Arizona Coyotes prior to the —15 season. Central Division Chicago Blackhawks. Pittsburgh Penguins - Most Penalty minutes in a career by a Player:

Deron Quint, Winnipeg Jets - Dec 15, Most Penalties in one Game: Chris Nilan, Boston Bruins - Mar 31, Most Saves by a Goalie in one Game: Most Goals by a Defencemen in one Game: Most Points in one season by a Player: Wayne Gretzky, Edmonton Oilers - Most Goals in one season by a Player: Most Assists in one season by a Player: Most Goals scored in one season by a Defenseman: Paul Coffey, Edmonton Oilers - Most Goals scored by a Rookie in one season: Teemu Selanne, Winnipeg Jets - Longest Consecutive Point Scoring Streak: Most Goals scored in one season by a Team: Edmonton Oilers - Most Wins in one season by a Team: Detroit Red Wings - Most Points in one season by a Team: Montreal Canadiens - Longest Undefeated streak in one Season: Philadelphia Flyers - Most Points by a Defenseman in one Season: Bobby Orr, Boston Bruins - Most Penalty Minutes in one season by a Player: Dave Schultz, Philadelphia Flyers - Most Points by a Rookie in one Season: Most consecutive wins by a Team: Pittsburgh Penguins - Fewest Wins in one season by a Team: Washington Capitals - Most Goals scored in a career by a Player: Ties were only recorded until — In , the NHL added a five-minute overtime, and ties would only occur after 65 minutes.

Starting in , teams played with only four skaters unless they were on a two-man advantage, when they would be awarded an extra skater until the next stoppage.

Starting in the NHL began 3-on-3 overtime periods. Starting with the season, the NHL credited one point to the team that lost in overtime [1] , leading to a system in which teams could potentially earn three points between them in a single game, rather than a fixed number of two previously.

In , the league eliminated ties meaning that any game which went to overtime would be a three-point game.

Games that didn't end in overtime would end in a shootout between the two teams. These changes in points awarded therefore make strict comparisons in wins, losses, and ties after overtime, —99, and in regulation, —present before and after these dates slightly problematic.

An undefeated streak includes wins and ties. A winless streak includes losses in regulation, overtime, shootouts, or ties. After the —04 season, the league eliminated ties meaning any game that wasn't finished in overtime would go to a shootout, so any undefeated streak can only include wins after this time.

Overtime and shootout losses count as one point in the standings. The —05 season was cancelled due to a lockout. The Phoenix Coyotes changed their name to the Arizona Coyotes prior to the —15 season.

From Wikipedia, the free encyclopedia. Retrieved December 27, Retrieved Nov 27, Panthers Prevail in 20th Round". Retrieved January 12,

0 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *